Vaude PETair 21 – Notebook Rucksack mit Netzrücken

Seit einiger Zeit bin ich auf der Suche nach dem perfekten Rucksack für meinen Alltag. Mit dem Vaude PETair 21 habe ich ihn hoffentlich gefunden – im Moment sieht es ganz danach aus.

21%
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.

Ausstattung Vaude Petair 21

  • Netzrücken
  • Notebookfach bis 15,6″
  • Volumen ca. 21 Liter
  • Brustgurt (mit 1-Hand Bedienung!)
  • Hüftgurt
  • 2 Netztaschen seitlich
  • Organizer Fach
  • Oberes Fach für Sonnenrbillen etc
  • Regenhaube im Boden
  • abgedichtete Reissverschlüsse

Die Ausstattung des PETair 21 ist für den Einsatz als Pendlerrucksack optimiert. Die Ausstattung ist nicht überladen und ergibt im Alltag oft Sinn. Das Volumen ist mit 21 Litern gut für den Alltag, ich kann damit eine Jacke, frische Oberkleidung für die Arbeit, Notebook und anderen Kleinkram wie Essen gut transportieren. Für den Einkauf auf dem Heimweg ist dann auch noch etwas Luft.

Das Vaude sich Gedanken über die Zielgruppe gemacht hat, merkt man an Details wie dem Netzrücken, den Brustgurt der mit einer Hand verschließbar ist, der auffälligen Regenhaube und vielen weiteren kleinen Details.

Die Regenhaube im Boden braucht man vermutlich nur 1 mal im Jahr. Aber dann schützt sie Laptop und co sicher vor Nässe. Vaude hat diese in auffälligen Orange gefertigt, so ist man bei schlechter Sicht gut sichtbar unterwegs. Dadurch das sie im Boden unter dem Notebookfach sitzt, absorbiert diese auch Stöße beim Absetzen.

Netzrücken und Notebookfach

Es gibt wirklich wenig Rucksäcke die 2 Features kombinieren, die mir besonders wichtig sind: das Notebookfach und der Netzrücken. Beides wichtig für meinen Arbeitsalltag, da ich mit dem Rad zur Arbeit fahre und dort mein ThinkPad immer dabei habe.

Ein Netzrücken ist beim Radfahren eine große Bereicherung, denn der Rücken kann atmen und auch beim zügigen Radfahren kommt man nicht ins Schwitzen. Auch die verteilt sich die Lastauflage gleichmäßig auf dem Rücken. Bei manchen Rucksäcken ist dies nicht der Fall: sobald man in eine nach vorne gebeugte Haltung geht liegen diese nur noch punktuell an.

23%
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
21%
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
21%
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.

Fazit

Update: 22. Januar 2020 – Inzwischen benutze ich den Rucksack seit 9 Monaten täglich bei meinen touren zur Arbeit. Bisher hat er keine Abnutzungen und Defekte. Die Regenhaube habe ich bisher nur einmal benutzt, denn auch bei mittlerem Regen hält er meinen Arbeitsweg trocken durch.

Insgesamt ist es weiterhin, der Rucksack der mir für meinen Arbeitsweg den perfekten Begleiter darstellt. Würde ich zum aktuellen Stand wieder kaufen.

Schreibe einen Kommentar